Doppelter Fischgenuss im August in Düsseldorf!

Nach einer kurzen Sommerpause kehrt der Fischmarkt in Düsseldorf im August mit doppelter Schlagkraft an das Tonhallenufer zurück. Sowohl am Sonntag, 3. als auch am 24. August 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr stehen die knapp 90 Händler für die Besucher bereit und verwöhnen diese mit den leckersten Delikatessen. Neben den kulinarischen Highlights hat der Fischmarkt auch hochwertiges Kunsthandwerk über Schmuck bis hin zu Dekoartikel für Haus und Garten zu bieten.

Nachdem der Fischmarkt im Juli zwangsläufig aufgrund anderer großer Veranstaltungen in Düsseldorf pausieren musste, wird der August ein erfreulicherer Monat für die Fischmarktliebhaber: Es besteht die Möglichkeit zugleich an zwei Sonntagen am Tonhallenufer einzukaufen, zu schlemmen und die besondere Atmosphäre zu genießen. Am 3. und 24. August von 11.00 bis 18.00 Uhr verwandelt sich der Parkplatz am Rhein in eine Oase für frischen Fisch, internationale Delikatessen sowie abwechslungsreiches Schmuck- und Kunsthandwerk.

Neben den verschiedensten Fischsorten in jeglicher Art zubereitet, ob frisch zum Selberkochen wie z.B. Makrele und Aal oder fertig zubereitet zum Direktverzehr wie Flammlachs, Backfisch oder Kibbeling, gibt es auch eine Vielzahl an „nichtfischigen“ Speisen wie Quarkbällchen oder eine original Thüringer Rostbratwurst vom Grill. Abgerundet wir das kulinarische Angebot unter anderem von frisch im Ofen gebackene Flammkuchen nach einem Familienrezept aus dem Elsass. Nicht nur geschmacklich ist er ein Hochgenuss, sondern auch die Zubereitung in einem roten Citroen HY Oldtimer ist sehenswert.

Passend zum frischen Flammkuchen werden die passenden Weine und Cremants aus dem Elsass angeboten, die ein Stück Frankreich nach Düsseldorf bringen. Zusätzlich zum Weinangebot bieten die Brauereien „Gulasch Alt“ und „Schlüssel“ frisch gezapftes Bier und erfrischende Softgetränke an. Die beiden Brauereien sorgen durch die Live-Bands an ihren Ständen außerdem für ausgelassene Stimmung auf dem Fischmarkt.

Die Kunsthandwerk- und Schmuckabteilung erhält im August einen weiteren hochwertigen Zuwachs: Claudia Pommering erstellt für die Kunden Ledergürtel nach Maß und fertigt handgearbeitete Lederarmbänder an. Großer Beliebtheit erfreut sich auch jedes Mal der Stand „Raka“, der mit seinen verschiedensten Dufthölzern im ganzen Haus einen angenehmen Duft verbreitet. Am Stand von Theo Hetjens lassen sich weitere Verschönerungen für das eigene Haus kaufen. Mit frischen Schnittblumen in den verschiedensten Farben erstrahlt jedes Zimmer in einer sommerlichen Farbenpracht.

Nach den beiden Augustterminen [3. und 24. August 2014] wird es in diesem Jahr noch drei weitere Termine jeweils im September, Oktober und November geben. Dann stehen wieder ca. 90 Händler von 11.00 bis 18.00 Uhr am Tonhallenufer bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.