»Neujahrsversteigerung

Klicken Sie auf das Bild, um den Neujahrsversteigerungskatalog 2016 einsehen zu können.

NJV Katalog Entwurf.indd

 

„Düsseldorfer Flair“ im Düsseldorfer Rathaus versteigert!

 Am Sonntag, 31. Januar 2016 fand die 17. Auflage der traditionellen Neujahrsversteigerung statt und erzielte ein erfreuliches Endergebnis von 37.400 EUR. Insgesamt kamen 32 Leinwände, gesponsert von der Kunsthandlung Guntermann, unter den Hammer. Josef Hinkel, in diesem Jahr zum ersten Mal Auktionator, hatte viel Spaß diese einmaligen Werke unter dem Motto „Düsseldorfer Flair!“ zu versteigern. Mit einer Summe von 4.640 EUR werden gleich zwei karitative Einrichtungen unterstützt.

Am Sonntagnachmittag bot die 17. Neujahrsversteigerung allen Kunstinteressierten gleich mehrere Highlights. Um 15:00 Uhr begrüßte Oberbürgermeister Thomas Geisel das Publikum und gab daraufhin das Wort weiter an Auktionator Josef Hinkel. Dieser leitete in diesem Jahr zum ersten Mal die Versteigerung und erzielte insgesamt eine Summe von 37.400 EUR. Mit seiner lustigen und charmanten Art brachte er das ganze Publikum des Öfteren zum Lachen. Sogar Oberbürgermeister Thomas Geisel und Fernsehmoderator Jean Pütz mischten sich unter die Bietenden.

Auch in diesem Jahr erreichten viele Bilder wieder einen Wert im vierstelligen Bereich. Das teuerste Bild malte Fabian Pfleger: Sein Bild ging für 3.100 EUR an den neuen Besitzer. Auch das innovative Foto-Portrait „Scream“ von Fotograf Frank Dursthoff beeindruckte nicht nur durch seine Größe – der Erlös von 1.000 EUR wird ohne Abzug gespendet.

Mit jeweils 10% des Gesamterlöses werden 2016 gleich zwei karitative Einrichtungen unterstützt. Wir informieren Sie in den nächsten Tagen über die Empfänger der Spenden.

 

Impressionen:

 

 

'